Wald Olmè

 

Nur einen Kilometer von Casa dei Racconti entfernt können Sie den Wald Olmè zu Fuß, auf dem Fahrrad (oder auch im Auto) erreichen.

Der Wald Olmè, dessen Name “Ulmenwald” bedeutet, ist der wichtigste und größte Wald im Flachland und ein Restbestand der ganzen östlichen venetischen Ebene.

 

Dieser Wald ist der letzte Zipfel des Waldes Olmè in Cessalto, der sich am Ende des 19. Jahrhunderts zwischen den alten Orten Chiarano und Cessalto über etwa 66 Hektar erstreckte.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts nahm das Waldgebiet noch eine Fläche von 60 Hektar ein. Mit seinen derzeit 27 Hektar ist er der ausgedehnteste Wald im Flachland.

Der Wald dient vorwiegend als genetische Reserve für die wissenschaftliche Forschung und den Biologieunterricht, während er zusätzlich noch den Landschaftscharakter und das Mikroklima verbessert, die Fruchtbarkeit des Bodens steigert und verteidigt sowie die menschliche Gesundheit und das wiedergewonnene chemische Gleichgewicht der Atmosphäre schützt.

Erfahren Sie mehr unter:

Offizielle Website

Verhaltensregeln Olmè

 

Pin It on Pinterest

Shares
Share This