Venezianische "Bacari"

Cicchetti und Bàcari: die Geschichte geht weiter.

 

Cicchetto kommt aus dem Lateinischen von ‘ciccus’ und bedeutet ‘kleine Menge’ und Bacaro ist von einer Redensart abgeleitet, die von Weinkennern benutzt wird und besagt ‘wirklich ein Wein aus Beeren’, also hergestellt aus Trauben von guter Qualität und somit ein guter Wein. Es besteht jedoch auch eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Namen Bacco, Gott des Weins und der Ekstase.

Bacaro ist gleichbedeutend mit Osteria und war früher ein einfacher und rustikaler Ort, an dem sich Adelige und Gondolieri trafen, um zu reden, ein Glas Wein zu trinken, einen Heuschreckenkrebs zu essen oder auch eine Runde Karten zu spielen.

In den Bàcari wurde kein “richtiges” Gericht serviert, aber man konnte eine Kleinigkeit essen und ein gutes Glas Wein dazu trinken.

In den letzten Jahren wurden die Bàcari neu entdeckt und “modernisiert”. “Cichetti” sind heute ein gastronomischer Trend, sowohl bei Venezianern als auch bei Touristen, die eine kulinarische Alternative zum üblichen Restaurant entdeckt haben.

Wir empfehlen Ihnen zwei Führer zu Bàcari in Venedig:

Venezia. 12 kleine Bàcari um preiswert zu essen und zu trinken

Venezia. 30 preiswerte Bàcari: sortiert nach Stadtteilen